Tödi

Über Einsiedeln an den schönen Mythen vorbei nach Schwyz folgen wir dem wilden Urnersee und drehen bei Altdorf Richtung Ost über den Klausen. Der Tödi, mit über 3500 Metern der höchste Berg der Glarner Alpen, ruht majestätisch zu unserer Rechten. Der Linth entlang folgen wir nach Glarus, das Glärnischmassiv thront im Westen über dem Tal. Auf dem Heimflug werfen wir noch einen Blick über den Walensee, dann geht’s zurück über die Linthebene Richtung Obersee.

Info

Dauer: ca. 45 Minuten | CHF 150.-

März  bis Ende Oktober 2021
Samstag ab 13:30 Uhr | Sonntag und eidg. Feiertage ab 10:00 Uhr

Tödi

Lieber gleich selber fliegen?

Mit einem Schnupperflug haben Sie die Möglichkeit, das Flugzeug selber durch die Lüfte zu steuern und lernen die Grundlagen des Fliegens kennen. Jetzt anmelden und abheben.